Rhythmus

P1080446 (2)Ganz ehrlich, heute bin ich einfach nur froh und dankbar, dass der Tag nun zu ende ist. Es gibt Leute die sagen, dass sie so viel vorhaben, so viele Ideen haben, dass sie wünschten der Tag hätte mehr als 24 h. Ich habe auch viel vor und habe viele Ideen, aber mir fehlt es einfach an Kraft. Und deshalb bin ich froh über den Rhythmus von Tag und Nacht, von arbeiten und ausruhen, von wach sein und schlafen…und nehme das heute, dankend,  ganz bewusst wahr.

sie

Es ist schwer zu beschreiben was ich empfinde, wenn ich die Bibel aufschlage. Aber es ist mit einer freudigen Erwartungshaltung verbunden, weil ich glaube, dass die Bibel Worte von Gott sind. Für mich ist  sie so lebendig, auch als ich sie heute Morgen wieder gelesen habe. Sie löst mich heraus aus meinen eigenen Gedanken um mich dann mit neuen,  mit ganz anderen Gedanken in den Alltag zurückzulassen. Sie ist manchmal ermutigend, manchmal ermahnend, manchmal tröstlich, manchmal unbequem, sie fordert mich heraus und sagt mir Gottes Unterstützung zu, an der ich mich auch dann festhalte, wenn Gott mir weit weg erscheint, wenn mein Gefühl alles in Frage stellt, wenn ich unsicher werde… Die Bibel ist mein Alltagsbegleiter, von Gott mit Leben gefüllte Worte. Gott mutet mir das Leben zu und die Bibel gibt mir Hilfsmittel, Orientierung, Ankerpunkte in einer Welt, die mir manchmal zu groß erscheint. Und dafür bin ich dankbar!P1080259 (2)