black friday

Heute musste ich ein paar Sachen in der Stadt erledigen und wurde mit dem black friday konfrontiert. Aufgrund dieses Tages waren alle möglichen Dinge im Angebot. Zu Hause hab ich gleich gegoogelt und bin einfach mal wieder mit den Werten unserer Konsumindustrie konfrontiert. Der black friday ist der Tag nach thanksgiving und kommt ursprünglich aus den USA. Dort machen teilweise Läden schon um 5 Uhr auf, weil die Weihnachtseinkaufssaison damit eingeläutet wird. Warum mich das nachdenklich macht? Weil eben noch das Fest der Dankbarkeit gefeiert wurde und am nächsten Tag das Gefühl vermittelt wird, heute musst du einkaufen gehen, weil es voll die Schnäppchen gibt und wenn du nicht gehst, verpasst du was. Irgendwie finde ich das tr20161125_111620.jpgaurig. Ich fände es toll die Läden zuzulassen und damit zu zeigen: freut euch an dem was ihr habt. Ihr braucht nach thanksgiving erst einmal  nicht einkaufen zu gehen. Heute bin ich ganz besonders dankbar für all die Dinge, die in meinem Leben sind. Ich habe nicht alles, was ich mir wünsche, aber alles, was ich brauche!!! Und dafür bin ich sehr dankbar!

3 Kommentare zu “black friday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s