neuer Lebensabschnitt

Meine Kinder sind vormittags nun alle 3 in „staatlichen Einrichtungen“, wie ein Freund letztens bemerkte. Die Jüngste ist vor kurzem 3 geworden und nun auch im Kindergarten. Ein neuer Lebensabschnitt liegt vor mir. Ja, genau so nehme ich das für mich war. Die letzten 8 Jahre waren sehr intensiv, ich bin teilweise so an meine Grenzen gekommen und darüber hinaus…Und ich habe viel für mich persönlich dazu gelernt. In den nächsten Tagen will ich unbedingt in meinem Gedankenbuch aufschreiben, welche Dinge das sind, wo sich mein Standpunkt verändert und mein Horizont erweitert hat. Ich bin so dankbar für diese 8 Jahre. Und jetzt sind da neue Ideen, neue Möglichkeiten…Ich merke jetzt schon wieder neue Dinge, die ich lernen muss. Seit Jahren organisiere ich zwar meinen Haushalt und all die Termine und Ehrenämter, aber wie ich mich selbst diszipliniere, das habe ich noch nicht so raus – leider. Denn ich bin durch und durch ein Lustprinzipmensch und eine auf-die lange-Bank-Schieberin und auf den letzten Drücker drück ich zum Schluss. Da steht noch so einiges vor mir, wenn das, was ich an Ideen im Kopf habe Wirklichkeit werden soll. Aber ich freu mich auf das was vor mir liegt und bin sehr dankbar für die Jahre, die hinter mir liegen – auch wenn mich persönlich der Mainstream unserer Zeit unter Druck gesetzt hat. Ich musste für mich lernen, mich wegzusetzen von diesem Druck. Jetzt sitzt er noch manchmal neben mir, aber ich sitze nicht mehr darunter. Wir müssen alle unseren Weg finden, ob wir Frauen Mamas werden wollen und wenn ja, wie wir das leben wollen. Wir müssen lernen in uns hinein zu horchen, damit wir unseren Weg finden und über andere, die einen anderen Weg einschlagen nicht urteilen. Wir sind doch alle einfach Mamas mit großen Herzen, mit dem Wunsch das Beste für unsere Kinder zu tun. Für meine Kinder und mich waren die letzten 8 Jahren der bessere Weg, der der zu uns gepasst hat. Und ich bin dankbar, dass ich mich so entscheiden konnte und es so leben durfte!

20161118_082952

auf dem Weg zur Weiterbildung

3 Kommentare zu “neuer Lebensabschnitt

  1. So ging’s mir am Sonntag beim Plätzchen backen mit meinen Mädels … ich hab innerlich & äußerlich so gestaunt!
    Meine Große sticht ganz sauber ihre Gutzla aus; verziert sie kunstvoll und hat eine klare Vorstellung wie sie schön aussehen (sollen).
    Meine Kleine ist mit Ausdauer & Lust von Anfang bis Ende dabei!

    Danke, dass Veränderung auch Entwicklung mit sich bringt! !! Ist es nicht ein Privileg das so hautnah erleben zu können? !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s