Sonntagsruhe

20161016_163020

Schon 10 Tage oder länger sind wir offline, kein Telefon, kein Internet. Ein Fehler im System. Der Techniker war schon da, konnte das Problem nicht beheben und es kommt nächste Woche ein anderer. Und deshalb habe ich das Bedürfnis die Dankesmomente der letzten zwei Wochen mit euch zu teilen. Denn es waren ein paar wirklich schöne Augenblicke und Begegnungen darin. Aber es geht mir in meinem Blog nicht um die Vergangenheit, um das Gestern, um das Highlight der letzten Woche oder um die Vorfreude auf das nächste Ereignis, sondern um das Heute, um die Gegenwart, um den Blick für das Schöne im Hier und Jetzt. Und so bin ich dankbar nach einer intensiven Woche mit vielen Gesprächen und Begegnungen und nach einer Woche, in der mein Mann nicht zu Hause war, für einen schönen ruhigen Sonntag. Es gibt einen Spruch: „Heute nichts passiert. Auch schön!“ Genauso fühle ich mich. Wir haben die gemeinsame Zeit in aller Ruhe genossen, selbst die Kinder haben nicht viel Input gebraucht. Dankbar für einen ruhigen Tag!

(Ich blogge gerade aus dem Foyer unserer Gemeinde (Kirche) kurz vor dem Gottesdienst. Also, es kann sein, dass der nächste Beitrag auch eine Weile dauert. Nicht, weil ich nichts zu danken hätte, sondern, weil unser Internet nicht funktioniert.)

 

2 Kommentare zu “Sonntagsruhe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s